Kakteen-Hybridenforum  
Zurück   Kakteen-Hybridenforum > Im Gewächshaus > Wohnraum & Standort


Kalender
November 2017
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 30 31 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30 1 2 3

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 44
Gesamt: 44
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2017, 06:27   #11
Rainer
Züchter RW
 
Benutzerbild von Rainer
 
Registriert seit: 19.12.2009
Ort: Ober-Ramstadt
Beiträge: 341
Standard

erstmal danke für die weiteren Infos.
Mein Kateendümger ist der 3 x 8%N,P2O5,K2O. wurde hier mal vor 2-3 Jahren empfohlen. (Lidl glaub ich). und Wuxal hin und wieder sowie der von Uhlig.immer im Wechsel.

LG Rainer
Rainer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 18:10   #12
H. Kellner
Züchter KE
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 413
Standard

Hallo,
an der Temperatur liegt es nicht !!!
Ich überwitere meine Pflanzen bei 10 bis 12 Grad C . ( wegen der Hylos. )
In diesem Jahr habe ich meine blühfähigen Pflanzen das erste mal am
05.05.2017 gegossen !
H. Kellner
H. Kellner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2017, 21:13   #13
Mikoleo
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2017
Ort: Deutschland
Beiträge: 3
Standard

10 bis 12 grad sind ja auch noch nicht richtig kalt, ich erinnere mich an meine Jugend in der ich in einer abgelegenen Gegend Häuser gedeckt hatte. minus 15 bis -18 Grad. Ich bezweifel das da viele Pflanzen überwintern.
Mikoleo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 10:52   #14
Markus
Administrator
Züchter MF
 
Benutzerbild von Markus
 
Registriert seit: 07.12.2009
Ort: Salzburg
Beiträge: 1.275
Standard

Bei mir stehen zwei Gewächshäuser, die ich im Winter mittlerweile gar nicht mehr beheize. Je drei Funkthermometer (je eines am Boden, in Tischhöhe und auf dem oberen Regal) senden zur Kontrolle die Temperatur und die Luftfeuchte alle 5 Minuten zur Basisstation, deren Daten sehr schön am PC dargestellt werden können.

Ein Gewächshaus ist ein Anlehngewächshaus, das wird durch das gekippte Fenster aus dem Haus temperiert, da komme ich nie unter 0 Grad. Wenn überhaupt, dann nur im Bodenbereich.

Im frei stehenden Gewächshaus hatte es vergangenen Winter einmal -5,8 Grad - da wurde ich dann etwas unruhig aber es gab deswegen keine Schäden. In meinem Fall ist sehr wichtig, dass ab Mitte September nicht mehr gegossen wird. So verlieren die Kakteen sehr viel Wasser bis in den Winter und sind dann auch sehr unempfindlich.
Der Blütenbildung scheint die Kälte egal zu sein, allerdings wird im März auch gleich angegossen, wenn die ersten Knospen erscheinen, da viele Pflanzen wegen der langen Wasserpause ziemlich eingeschrumpelt sind.

Für den Fall der Fälle kann natürlich auch geheizt werden, ich denke die Temperaturen im letzten Winter waren schon ziemlich grenzwertig.

Obwohl beide Gewächshäuser unterschiedliche Temperaturen im Winter halten, ist die Blütezeit der Pflanzen nicht unterschiedlich. Dafür sind wohl andere Faktoren ausschlaggebend.
Markus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 18:02   #15
Markus
Administrator
Züchter MF
 
Benutzerbild von Markus
 
Registriert seit: 07.12.2009
Ort: Salzburg
Beiträge: 1.275
Standard

Achja, hier ein Link zum Klima-Logger. Unterstützt bis zu 8 Klima-Sensoren

https://www.wetterladen.de/profi-kli...30.3180?c=1183
Markus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
© hybridenforum.com