Kakteen-Hybridenforum  
Zurück   Kakteen-Hybridenforum > Fachthemen > Die Hybridenzucht


Kalender
November 2017
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 30 31 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30 1 2 3

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 44
Gesamt: 44
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2017, 14:03   #1
Patrick
Züchter PNO
 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Saarland
Beiträge: 244
Standard Gattungshybriden mit Cereus

Hallo, ich hab neulich eine Trichocereus hybride bekommen bei der auch ein monstroser Cereus peruvianus als Vater auf dem Label steht. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Cereus als Pollenspender für Trichocereus Blüten oder umgekehrt? Es gibt dazu sehr unterschiedliche Meinungen und ich bin eigentlich immer davon ausgegangen dass solche Cereus Gattungshybriden eher das Ergebnis von versehentlichen Reizbestäubungen ist aber mich würde mal interessieren was Eure Erfahrung mit Cereus ist. Die Blüten sind ja eher uninteressant, aber eventuell könnte man da auch irgendwie ein paar schöne Cereus Blüten bekommen.
__________________
Ich suche immer Züchtungen mit T. pachanoi und verwandten Arten, insbesondere Leichte Feder, Saartal, Saarland, usw.
Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 06:07   #2
Kaktus Michi
Züchter MK
 
Benutzerbild von Kaktus Michi
 
Registriert seit: 15.12.2009
Ort: Pittenahrt
Beiträge: 609
Standard

das habe ich mich diese Woche auch schon gefragt- ich habe einen außerordentlich reich blühenden Cereus peruvianus da, der in Massen ab Anfang August bis zum Frost blüht. Die Früchte groß und super schmeckend. Das verrückte an dieser Pflanze- ich bekam letztes Jahr einen 3m (!) langen Steckling davon von einem guten Bekannten, weil er ihm zu hoch geworden war und noch nie geblüht hatte. Und jetzt haltet Euch fest- die 3m sind in 3 Jahren gewachsen, in Topfkultur wohlbemerkt! Er hatte meinen Tip mit Blaukorn zu düngen wohl sehr persönlich genommen. Dieses Jahr blüht er bei mir bereits mit sicher 100 Knospen...würde ihn auch gerne "veredeln", aber fürchte, es kommen nur Sortenreine Nachkommen raus, da er sehr auf Reizbestäubung reagiert. Würde interessant sein mit Zement zu arbeiten um die Narben etwas gefügiger zu machen..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CereusRonny2.jpg (90,8 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg CereusRonny.jpg (102,9 KB, 29x aufgerufen)
__________________
Avatarbild zeigt die "geilste" Selektion aus der Kreuzung L.ferox x pampana bei den Hofers die "Feuergöttin Chensit" (Bild stammt von Manfred aus Dessau)
Kaktus Michi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 12:29   #3
Patrick
Züchter PNO
 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Saarland
Beiträge: 244
Standard

Ja, ich benutze Cereus oft als Unterlage weil sie so schnell wachsen aber vielleicht kann man mit denen durchaus irgendwas machen. Es gibt da auch eine Hybride die oft als Trichocereus angeboten wird, aber bei der ich glaube dass es eigentlich ein Cereus sein müsste. Einige Aspekte der Blüte sehen stark nach Cereus aus und auch die Rippen sind zu flach für Trichocereus. König Ludwig. Eventuell hat da auch ein Trichocereus mitgewirkt, aber insgesamt geht das eher in Richtung Cereus Hybride bzw. verwandte Art. Genauere Informationen über die Hybride sind aber nicht bekannt.





Die Kreuzung die ich neulich bekommen habe ist (Gräsers Schönste 1 x Gräsers Erfolg) X Cereus monstrosus. Hat mich schon sehr überrascht.
Die Pflanze ist ein typischer Trichocereus und auch die Blüte hat keinen Einschlag von Cereus, aber das muss ja nix heißen und ich kann mir schon vorstellen dass die Kreuzung so geklappt hat. Vielleicht sollte man das öfter mal versuchen, denn es gibt kaum schöne Cereus Hybriden obwohl das eigentlich sehr dankbare Pflanzen sind.
__________________
Ich suche immer Züchtungen mit T. pachanoi und verwandten Arten, insbesondere Leichte Feder, Saartal, Saarland, usw.

Geändert von Patrick (10.08.2017 um 14:26 Uhr).
Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
© hybridenforum.com