Kakteen-Hybridenforum  
Zurück   Kakteen-Hybridenforum > Epikakteen Hybriden & Botanische Gattungen > Botanische Kakteen


Kalender
Dezember 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 26 27 28 29 30 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30
> 31 1 2 3 4 5 6

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 71
Gesamt: 73
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Kaktus25, Kub
Freunde anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2018, 17:24   #1
Kakteen-Willi
Foren-Moderator
Züchter WH
DB Mitarbeiter
 
Benutzerbild von Kakteen-Willi
 
Registriert seit: 07.12.2009
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 1.139
Standard Lobivia leptacantha

L. leptacantha blüht gerade.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lobivia leptacantha.jpg (313,1 KB, 139x aufgerufen)
Kakteen-Willi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 18:05   #2
Thomas
Züchter TMG
DB Mitarbeiter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: 93413 Cham
Beiträge: 1.271
Standard

Eine wunderschöne Blüte, hast du mit der schon mal Kreuzungen gemacht ?
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 22:08   #3
Hans-Jürgen
Züchter HJS
 
Benutzerbild von Hans-Jürgen
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Kreis Fulda - Osthessen
Beiträge: 920
Standard

Hallo Willi,
danke für die Blüte 2018 dazu. Die Gelbtöne scheinen teils intensiver, teilweise auch mehr in einem ockergelb, wie jetzt bei dir, zu liegen.

Wenn gewünscht, kann ich nochmal ein paar Kindel mit zum Treffen bei Michi mitbringen.
Danke für´s zeigen und herzliche Grüße
Hans-Jürgen
Hans-Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 22:39   #4
Marcello
Züchter DUM
 
Benutzerbild von Marcello
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Brügge
Beiträge: 562
Standard

Tolle Farben, Willi!
Marcello ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 23:53   #5
Pieks
Züchter TIM
 
Benutzerbild von Pieks
 
Registriert seit: 19.04.2011
Ort: Ja!
Beiträge: 1.072
Standard

Wirklich hübsch!

Einer der ersten Gedanken war die Ähnlichkeit zu Chamaecereus-Hybriden. Und dann kamen weitere Überlegungen (die auf keinen Fall provokant, sondern ganz rational gemeint sind):

Ist die Blüte groß?
Blüht die Pflanze öfter im Jahr?
Hat sie viele Blüten auf einmal?
Sind die Blüten haltbar oder typisch Lobivia vergänglich innerhalb von einem Tag?

Wäre es nicht lohnenswert, aufgrund von Reichblütigkeit und Haltbarkeit diese Schönheit in Chamaecereus einzukreuzen (natürlich nicht als ausgesprochener Lobivia-Fan, dem es um Körperform und Bedornung geht)?

Liebe Grüße,
Tim
Pieks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 10:02   #6
Hans-Jürgen
Züchter HJS
 
Benutzerbild von Hans-Jürgen
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Kreis Fulda - Osthessen
Beiträge: 920
Standard

Hallo Tim,
alleine schon der Gedanke zu mehr Blühfreudigkeit lässt CHH als Kreuzungspartner attraktiv erscheinen. Es ist einen Versuch wert.
Herzlichen Gruß
Hans-Jürgen
Hans-Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 12:22   #7
GudrunK
Züchter GUK
 
Benutzerbild von GudrunK
 
Registriert seit: 28.12.2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 271
Standard

Hallo Tim,

Meine blüht nur einmal im Jahr, die nimmt es mir auch übel, wenn ich ein Kind abmache. Prompt blüht sie im nächsten Jahr nicht. Zufall?🤪 Dieses Jahr sind es 3 Blüten mit einmal.

Mit was für einem CHH oder auch Farbe eines CHH hättest du die denn gern gekreuzt? Derzeit blüht beides bei mir. Ein Test ist es Wert.

LG
Gudrun
GudrunK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 14:55   #8
Pieks
Züchter TIM
 
Benutzerbild von Pieks
 
Registriert seit: 19.04.2011
Ort: Ja!
Beiträge: 1.072
Standard

Hi,
besondere Präferenzen bei CCH habe ich gar nicht. Entweder etwas Reichblütiges oder etwas farblich Ähnliches. Oder beides
Bei mir blüht zum Beispiel 'El Gigante', als gäb's kein Morgen mehr. Und Du hast doch so hübsche Rügen-Kinder, wäre da nicht etwas Passendes dabei? 'Turmalin' wäre farblich noch was, allerdings hat sich der bei mir noch nicht als der Massenblüher hervorgetan. Noch nicht, wie gesagt, ich habe ihn jetzt in einer Ampel, der deutlich größere Topf so dicht unter dem Dach scheint, ähnlich wie bei 'El Gigante', die Blühfreudigkeit erheblich zu fördern. Mal bis zum nächsten Jahr abwarten...

Danke für die "Gegen"gedanken,
liebe Grüße!
Tim
Pieks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 15:43   #9
Tarias
Benutzer BMW
 
Benutzerbild von Tarias
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 65
Standard

Hi Tim,

meine leptacantha blüht zwar noch nicht, aber ich werde sie auf jeden Fall mit ein paar CHH kreuzen . Mit ein paar Rügen-Kindern, aus Neugierde mit der Edith, und evtl. mit ein paar zweifarbigen Engländern (Southfield-Hybriden). Aber das wird erst nächstes Jahr was werden...
Tarias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 11:32   #10
GudrunK
Züchter GUK
 
Benutzerbild von GudrunK
 
Registriert seit: 28.12.2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 271
Standard

Hallo Tim,

ich habe die Leptacantha mit 3 verschiedenen CHH bestäubt. Leider habe ich nur eine Samenkapsel geerntet. Die Anzahl der Samen ist auch mäßig.
Die Bilder zeigen meine gelungene Kreuzung, auch die Gegenkreuzung hat geklappt, leidiglich stolze 6 Samen habe ich da geerntet.

VG Gudrun
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg L. leptacantha bunt.jpg (271,7 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg GUK.2014.70.03 (Uppsala II x Psl.HDH weiß).jpg (311,3 KB, 35x aufgerufen)
GudrunK ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de
© hybridenforum.com