Kakteen-Hybridenforum  
Zurück   Kakteen-Hybridenforum > Fachthemen > Grundlegendes über Hybriden


Kalender
Dezember 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 26 27 28 29 30 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30
> 31 1 2 3 4 5 6

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 69
Gesamt: 70
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Gerit25
Freunde anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2015, 10:49   #11
Cosima
Züchter SBX
 
Benutzerbild von Cosima
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Bergstraße
Beiträge: 822
Standard

wollte noch anmerken:
Ich habe bei Ronald Raithel allerdings Hybriden gesehen aus Tr. pachanoi x Psl.
Das sind wunderschöne Pflanzen, z. Teil sehr stark bedornt, die Körper ähneln stark Tr. pachanoi, wachsen gedrungen aufrecht. Diese Hybriden von Ronald sind so ca. 30 cm hoch und blühen bereits!
Allerdings stehen sie bei ihm vollsonnig in der obersten Lage seines Gewächshauses. Eine besonders schöne Vertreterin seiner Kreuzung ist die Luke Skywalker. Werde Ronald fragen, ob ich hier sein Originalfoto einstellen darf.
Liebe Grüße,
Susanne
__________________
" Wer Träume verwirklichen will, muß wacher sein
und tiefer träumen als andere "
Karl Foerster, 1874-1970
Gartenpoet und Staudenzüchter
Cosima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 16:50   #12
Cosima
Züchter SBX
 
Benutzerbild von Cosima
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Bergstraße
Beiträge: 822
Standard

So, nun die Fotos mit freundlicher Genehmigung von Ronald Raithel.
Die Bilder zeigen die 3 Pflanzen aus seiner Kreuzung Tr. pachanoi x ( C1 x C1 ), die bisher geblüht haben. Diese 3 Pflanzen sind zwischen 18 und 20 cm hoch - die beiden extrem stark bestachelten etwa 30 cm hohen Pflanzen, die ich erähnt hatte, haben bisher noch nicht geblüht.
Die Hybride Skywalker besitzt mit ca. 20 cm Durchmesser die größte Blüte.
Liebe Grüße,
Susanne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg RAR 135-14 Geschw. von Skywalker.jpg (73,7 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg RAR 135-14 Tr.pachanoi x ( C1 x C1 ) Geschw. v. Skywalker.jpg (45,6 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg RAR 135-14 Tr.pachanoi x ( C1 x C1 ).jpg (44,5 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg RAR 138-14 Skywalker (Mitte).jpg (74,7 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg RAR 138-14 Skywalker, Körper.jpg (61,4 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg RAR 138-14 Skywalker,,.jpg (60,2 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg RAR 138-14 Skywalker,.jpg (68,8 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg RAR 138-14 Skywalker...jpg (63,2 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg RAR 138-14 Skywalker..jpg (59,4 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg RAR 138-14 Skywalker.jpg (58,3 KB, 69x aufgerufen)
__________________
" Wer Träume verwirklichen will, muß wacher sein
und tiefer träumen als andere "
Karl Foerster, 1874-1970
Gartenpoet und Staudenzüchter
Cosima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 16:53   #13
Cosima
Züchter SBX
 
Benutzerbild von Cosima
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Bergstraße
Beiträge: 822
Standard

.... und noch zwei Fotos mehr....

Noch eine Berichtigung: Die Hybride RAR 138-14 heißt nicht Luke Skywalker, sondern nur Skywalker
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg RAR 189-14 Geschw. v. Skywalker.jpg (54,4 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg RAR 189-14 Tr.pachanoi x ( C1 x C1 ), Geschw. v. Skywalker.jpg (55,2 KB, 55x aufgerufen)
__________________
" Wer Träume verwirklichen will, muß wacher sein
und tiefer träumen als andere "
Karl Foerster, 1874-1970
Gartenpoet und Staudenzüchter

Geändert von Cosima (19.02.2015 um 16:55 Uhr).
Cosima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 17:42   #14
JürgenTh
Züchter JT
 
Benutzerbild von JürgenTh
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Wolfstein
Beiträge: 1.563
Standard

Hallo Willi

Ja, die Mutter war Bernstein, diese Pflanze hatte ich mal von Kornely gekauft. Ja, diese Pflanze ist eine Hybride.

Dann würde sie mit einer Pseudolobivia calorubra zweifarbig gekreuzt. Daraus ist die JT Moonlight. Heraus gekommen ok.

gruß Jürgen Th
__________________
Avatarbild Pseudolobivia Drachen-Ei 1
JürgenTh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 18:17   #15
H. Kellner
Züchter KE
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 447
Standard

Noch eine Anmerkung,
das Trichocereen mit Echinopsen ( Pseudolob. ) gekreuzt werden können ist schon sehr
lange bekannt. Zum Beispiel alle THELESINAS,Kreuzung von W. Stauch Trichoc. purpureopilosus x Eps. kermesina, R. Gräser- THELEFLORA und NORIS.
Die SAARWELLEN -Gruppe R. AUT, die ERWIN HERZOG von KE, um nur einige zu nennen.
Noch eine Sache : Im englischsprachigen Raum gibt es überhapt keine Trichocereen, alles läuft unter Echinopsis !
H. Kellner

Geändert von H. Kellner (19.02.2015 um 18:19 Uhr).
H. Kellner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 21:17   #16
Pieks
Züchter TIM
 
Benutzerbild von Pieks
 
Registriert seit: 19.04.2011
Ort: Ja!
Beiträge: 1.072
Standard

Zitat:
Zitat von H. Kellner Beitrag anzeigen
Im englischsprachigen Raum gibt es überhapt keine Trichocereen, alles läuft unter Echinopsis !
http://www.mattslandscape.com/trichocereus/

Dann muss das im amerikanischsprachigen Raum wohl anders gehandhabt werden...
Pieks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 18:54   #17
H. Kellner
Züchter KE
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Dessau-Roßlau
Beiträge: 447
Standard

Hallo Herr Heckmann,

Sie haben ja vollkommen Recht ! Hatte mich nicht optimal ausgrdrückt !
Ich meinte eigentlich die Botaniker. Trichoc. wird in den USA von Liebhabern
und Kakteenfirmen häufig genutzt.

H. Kellner
H. Kellner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de
© hybridenforum.com