Kakteen-Hybridenforum  
Zurück   Kakteen-Hybridenforum > Epikakteen Hybriden & Botanische Gattungen > Botanische Kakteen


Kalender
September 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 27 28 29 30 31 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 5
Gäste: 80
Gesamt: 85
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Abendstille, Einsiedler, gery, Patrick, SFri
Freunde anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2016, 21:28   #11
muddyliz
Benutzer ESP
 
Benutzerbild von muddyliz
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Reiffelbach
Beiträge: 3.131
Standard

Hallo Franz, es gab (jede Menge) und gibt (immer wieder) Leute, die sich durch Umgruppierungen in der Systematik ein Denkmal setzen woll(t)en. Die neuesten Kakteen-"Systematiker" sind Anderson und Lodé. Während Anderson alle Lobivien zu Echinopsis einzieht, postuliert Lodé wieder eine eigene Gattung Lobivia.
Während früher rein äußerliche Merkmale zur systematischen Gliederung der Kakteen herangezogen wurden, kommen heute zusätzlich molekulargenetische Aspekte hinzu. Es ist jedoch fraglich, ob die Einbeziehung einiger weniger Abschnitte des Genoms ausreichen, um klare Aussagen über die Verwandtschaftsverhältnisse zu machen.
Ich wollte dir mal die Systematiken von Anderson und Lodé schicken, aber die Dateien sind zu groß, um sie an eine PN zu hängen. Gib mir mal per PN deine Email-Adresse durch, dann kann ich dir die Dateien schicken.
__________________
Meine Kakteenhomepage: http://esp-kakteen.npage.de/
Avatar: ESP.2011.67.5, Lo. huilcanota x Lo. longispina weiße Blüte
muddyliz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2016, 11:15   #12
pafra
Züchter PAR
DB Mitarbeiter
 
Benutzerbild von pafra
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Salzburg
Beiträge: 1.707
Standard

Hallo Ernst,

danke für deine Ausführungen zu diesem Thema.
Warum und weshalb die genannten Herren so agieren interessiert mich eigentlich gar nicht, weil ich mich mit botanischen Kakteen nur am Rande befasse.
Mir geht es bei den Lobivien um die schönen Blüten welche ich auch für die Zucht verwende, und bei den Echinocereen um die lange Haltbarkeit der Blüten.
Der Rest an botanischen Kakteen welche bei mir stehen, dienen als Pfropfunterlage.

mfg

Franz
pafra ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de
© hybridenforum.com